Der in Tägerwilen TG geborene Hermann Müller widmete sich an der Forschungsanstalt Geisenheim der Rebzüchtung. Die neue Sorte wurde nach dem Züchter und dessen Herkunft Müller-Thurgau benannt. Obwohl Zweifel an den Kreuzungspartnern bestanden, erhielt die Sorte in der Schweiz den Namen Riesling-Sylvaner. Dank gentechnischer Methoden konnte Ende der 1990er Jahre Madeleine Royal als Vater ermittelt und Sylvaner ausgeschlossen werden. Je nach Betrieb wird die Sorte in Schaffhausen heute als Riesling-Sylvaner oder Müller-Thurgau bezeichnet.

ZUM WEIN

ZURÜCK


Copyright © 2020 Weingut Florin | Designed by Axiveda AG, Luzern